Wir testen Lila Loves It

Vor einiger Zeit haben wir ein kleines Packet von Lila Loves It zugeschickt bekommen* und wir durften ein wenig testen. Persönlich kannte ich vorher die Marke gar nicht, obwohl sie doch sehr in der Hundewelt verbreitet ist. Viele von euch kannten die Marke aber schon. Lila Loves It ist eine Manufaktur aus München, Weiterlesen

Advertisements

5 Tipps für Hundefotografie Teil 2

Vor einiger Zeit, hatte ich die Rubrik Tipps zur Hundefotografie gestartet. Ihr findet den alten Beitrag nochmal hier verlinkt. Nun möchte ich die Reihe fortführen und 5 weitere nützliche Tipps geben, die einem in der Hundefotografie wirklich weiter helfen können. Da sich bei mir in diesem einen Jahr doch einiges geändert hat, ist es nun Zeit ein kleines Update bzw. Fortführung des Beitrags zu machen. In dem ersten Teil ging es um die Schärfe auf den Augen, auf Augenhöhe zu fotografieren, richtige Location Wahl und die Tageszeiten geschickt nutzen. Und nun möchte ich euch weitere 5 nützliche Tipps geben. Weiterlesen

Wir testen Sky&Filous Leckerlies

Die Ernährung des Hundes wohl eines, der meist diskutierten Themen in der Hundewelt. Ich glaube, auch nicht umsonst, es gibt so viele verschieden Meinungen. Letztendlich muss jeder für sich selbst herausfinden was das Beste für einen selbst und selbstverständlich für den Hund ist. Nicht nur beim Haupt-Futtermittel sondern auch bei den Leckerechen gibt es die verschiedensten Meinungen. Wir haben ein ganz tolles Leckerechen Set von Sky&Filou zugeschickt bekommen* und von unseren Erfahrungen werden wir nun berichten. Weiterlesen

Pink für einen Rüden?! Hundessa edle Halsbänder für den Hund

Wer mich kennt der weiß, dass ich es liebe mit Aron schick unterwegs zu sein und dass ich gerne Hundeprodukte mit ihm auf Herz und Niere teste. Wir haben vor gut 2 Wochen ein schönes Halsband in pink, von Hundessa, für Aron zu geschickt bekommen. Es ist eine schöne kleine Manufaktur aus München, die eine sehr süße Kollektion hat und das Frauchen-Herz höher schlagen lässt.  Weiterlesen

Beschäftigungsideen für Zuhause

Mittlerweile hat uns der Frühling in seinen vollen Zügen erreicht, überall blüht es nun schon, der Wald wird wieder schön grün und die Natur und die Tiere erwachen wieder von ihrem Winterschlaf. Die Tage werden länger, die Hunderunden größer und man kann auch an einem warmen Frühlingstag draußen schön entspannt mit dem Hund im Garten sitzen. Auch wenn die Hunderunden mit dem schönen Wetter immer größer werden, sollte man trotzdem die geistige Auslastung nicht vergessen. Deswegen möchte ich euch 3 ganz tolle und einfache Beschäftigungsideen für die Wohnung geben, die jeder schnell und einfach nach machen kann und wo jeder Hund sicherlich eine große Freude dran haben wird. Weiterlesen

3 ein halb Jahre auf Instagram, unsere Bilanz

Instagram begleitet uns mittlerweile schon über 3 ein halb Jahre, wöchentlich bekommt ihr Bilder und Texte von uns zu sehen. Instagram zählt zu einer meiner liebsten Social Media Plattformen. An der ich jeden Tag mehrmals online bin, auch wenn ich nichts poste. Man ist doch jedes Mal wieder sehr neugierig auf die Post von denen die man abonniert hat, trotzdem gibt es in dieser Welt auch einige Schattenseiten. Nach 3 ein halb Jahren ziehe ich nun meine Bilanz. Weiterlesen

Ein Nahrungsergänzungsmittel für Hunde? – Wir testen Happy Again

Happy Again ist ein zertifiziertes Nahrungsergänzungsmittel für Hunde.  Es soll besonders Hunden mit Gelenk-  bzw. Bewegungsapparat Problemen helfen, indem es die Nährstoffversorgung unterstützt.  Außerdem soll es sich auch noch positiv auf das Fell und die Haut auswirken. Es wurde in Deutschland in Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt & produziert.

Da wir sowas vorher noch nie getestet haben*, war ich umso gespannter auf das Paket. Und auch letztendlich was wir für Erfahrungen mit dem Ergänzungsmittel machen werden. Da wir die Produkte jetzt ungefähr einen Monat haben, werde ich euch in diesen Beitrag unsere Erfahrungen, die wir in diesem Zeitraum mit dem Produkt gemacht haben, berichten. Weiterlesen

So ist Aron zum (fast) perfekten Fotografenbegleithund geworden

Ihr habt uns wahrscheinlich über Instagram und die Bilder von Aron kennen gelernt. Einige verfolgen uns schon länger, die anderen wiederrum erst seit kurzem. Aber, wir ihr wisst, war unser Anfang mit Aron und der Fotografie  nicht so einfach, auch gerade dann, als Aron meinte, nicht immer so gut hören zu müssen.  Die Kommandos eher weniger befolgen zu wollen, so war es am Anfang wirklich schwer ein schönes Bild hinzubekommen. Besonders dann, als Aron das Hinknien und auf Augenhöhe gehen, als Einladung gesehen hat auf einen zu zu rennen oder aufstehen und erst einmal woanders zu schnüffeln, aber das hat sich zum Glück geändert. Wie wir uns stetig gebessert und wie Aron zum fast perfekten Fotografenbegleithund geworden ist und wie lange wie wir für etwas gebraucht haben, möchte ich euch in diesem Beitrag vorstellen. Weiterlesen

4 Tipps und Tricks für Lightroom

Seit einem halben Jahr arbeite ich nun fast täglich mit Lightroom, es hat sich zu meinem Lieblingsbearbeitungsprogramm entwickelt. Bei Lightroom gibt es einige Tipps und Tricks, die die meisten gar nicht kennen. In diesem Beitrag möchte euch ein paar Kniffe für Lightroom zeigen, auch speziell für die Hundefotografie. Weiterlesen